Unzufriedenheit im Job hat Folgen!

Wer sich Tag für Tag aus dem Bett quälen muss und wer allein bei dem Gedanken an den Job schon schlechte Laune bekommt, sollte dringend etwas ändern. Und zwar so schnell wie möglich!

Neuanfang in der Selbstständigkeit

Gründe, mit dem Job unzufrieden und unglücklich zu sein gibt es leider mehr als genug. Die traurige Wahrheit ist sogar, dass es viel mehr Menschen gibt, die auf Grund ihres momentanen Jobs unzufrieden und frustriert sind, als solche die ihre Arbeit wirklich gerne tun und lieben. Wenn Sie auch zu den Menschen gehören möchten, die lieben was sie tun, sollten Sie endlich etwas ändern und über einen Neuanfang in der Selbstständigkeit nachdenken!

Gefährliche Unzufriedenheit

Denn was viele nicht wissen ist, dass Unzufriedenheit im Job nicht nur schlecht für das ganze Arbeitsumfeld ist. Sie kann auch negative gesundheitliche Folgen haben und Probleme im Privatleben mit sich bringen. Im schlimmsten Fall führt die Unzufriedenheit sogar zum sogenannten Burn-out-Syndrom, dessen Heilung eine intensive medizinische Betreuung verlangt und das in manchen Fällen nur im Zuge einer stationären Aufnahme oder durch Medikation erfolgreich therapiert werden kann. Dies gilt es auf jeden Fall zu vermeiden!

Erste Warnhinweise sofort beachten!

Unzufriedenheit im Job äußert sich auf viele Arten und Weisen.  Häufige Anzeichen sind:

  • Demotivation
  • Lustlosigkeit
  • Frustration
  • Destruktivität
  • Angst
  • Unwohlsein

Trifft etwas davon auf Sie zu? Dann warten Sie nicht länger! Ändern Sie Ihren Job und beginnen Sie mit uns ein völlig neues Leben in der Selbstständigkeit!